Wiener Dominas – Femdom Sex



Larissa ruht gelangweilt im Fauteuil & bestellt über ein Zeitungsinserat eine Putzkraft - & was kommt? Ein PUTZMANN! Larissa ist baff, läßt den jungen Mann auch putzen, aber erst nachdem sie ihn zum Mäderl umfunktioniert hat: unter seinem Schürzerl baumelt ein langer Schwanz, er muß eine offene Netzstrumpfhose anziehen, kriegt eine lächerlich gelbe Perücke ausgesetzt & wird von Larissa geschminkt. In dieser erniedrigenden Verkleidung macht sich der Putzmann an's Werk, bis Larissa nicht mehr an sich halten kann & sich für den unter dem Schürzerl baumelnden Halbsteifen interessiert. Larissa belohnt den Putzmann auf ihre Weise: auf allen Vieren kauernd muß er ihre Schläge mit der Lederpatsche am nackten Arsch ertragen, bis dieser zur Freude der Herrin ein rötliche Tönung annimmt. Nachdem er das Herinnenarschloch sauber geleckt hat, wird er mit einer Beinspreize fixiert & lang & heftig mit einem großen Umschnalldildo in den Arsch gefickt, während die Herrin gnädigerweise von hinten seine Schwanz wichst.